Vita Friedrich Pohl 1957 geboren und aufgewachsen in Kassel 1976 Abitur, anschließend Steinmetzlehre im Natursteinwerk Wachenfeld, Volkmarsen-Külte bis 1982 intensive fotografische Studien Einblick in Handwerksbetriebe der Holz- und Metallverarbeitung Aufgabenbereiche im Natursteinwerk Wachenfeld in der  Ausbildung, Restaurierung und Technik 1983 bis 1985 Werkstudium Gestaltung an der Werkakademie in Kassel 1982 Eintritt in das Bildhaueratelier meines Vaters Hermann Pohl in Kassel Kirchditmold   bis 1998 Ateliergemeinschaft H+F Pohl seit 1998 Atelier Friedrich Pohl In den Materialien Holz, Stein und Bronze liegen die Schwerpunkte bei der Gestaltung meiner Arbeiten im Kirchenraum, in der Kunst am Bau und im öffentlichen Raum.